Aktuelles

22.01.2020: Geplanter Wurf mit Aaron und Lassi

Der Rüde Woodhouse Paws Arne alias Aaron hat Lassi belegt. Die Chemie zwischen den beiden hat sehr gut gepasst und nun hoffen wir, dass die Verpaarung Früchte trägt und wir bald wieder Welpen aufziehen dürfen.

In ungefähr vier Wochen werden wir Sie informieren, ob von einer Trächtigkeit ausgegangen werden kann oder nicht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

21.01.2020: Cavour sucht einen neuen Lebensplatz

Name:  Cavour von Haselberg 
Rasse:  Labrador Retriever aus unserer eigenen Zucht
Geburtsdatum:  09.12.2009 
Geschlecht:  Rüde (kastriert) 
Farbe:  gelb 


Cavour durfte die ersten 10 Lebensjahre bei einer liebevollen Familie verbringen, deren Lebensumstände sich nun stark verändert haben. Leider bleibt ihnen keine andere Möglichkeit, als sich schweren Herzens von dem Rüden zu trennen.

Cavour ist in erster Linie ein liebenswürdiger Kerl und eine gute Seele. Doch leider zeigt er auf Spaziergängen eine Leinenaggression und ist es sich gewohnt, mit seinem temperamentvollen Naturell die Richtung und den Ton anzugeben. Ohne Leine verhält er sich anderen Hunden gegenüber eher bestimmend, jedoch nicht offensiv streitsuchend.

Leider wird Cavour dadurch zu einem schwierigen Vermittlungsfall und sein fortgeschrittenes Alter tut sein Übriges dazu.

Zum Glück sprechen seine restlichen Qualitäten für ihn. Cavour ist kastriert, gechipt, geimpft und auch mit zehn Jahren auf dem Buckel fit und gesund. Er stammt aus unserer Zucht und besitzt einen SKG-Stammbaum. Zuhause verhält er sich ruhig und gelassen. Er kann auch ohne weiteres einige Zeit alleine gelassen werden. Er ist kein Schmusetier, sucht jedoch den engen Kontakt zu den Menschen und möchte gerne am Familienleben teilnehmen.

Für Cavour kommen nur Besitzer in Frage, die bereits über grosse Hundeerfahrung verfügen und ihm mit positiver Ausstrahlung Sicherheit vermitteln und ihn souverän und konsequent durch sein restliches Leben führen. Sie sollten sehr liebevoll sein und dem Rüden viel Aufmerksamkeit schenken.

Für Cavour ist es wohl am besten, weiterhin als Einzelhund gehalten zu werden. Ein Zusammenleben mit hundeerfahrenen Katzen ist grundsätzlich möglich.

Cavour ist kein Hund, den man aus Mitleid adoptieren sollte. Er ist jedoch ein guter Freund und treuer Begleiter für jedermann, der sich mit ihm beschäftigt und gut zu ihm ist. Wenn Sie sich vorstellen können, Cavour bei sich aufzunehmen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Cavour lebt zurzeit im Kanton Bern, Schweiz. Seriöse Anfragen nehmen wir gerne per Telefon oder Mail entgegen - Kontakt

cavour3

cavour4

07. und 08.12.2019: Weihnachtsausstellung Olten

Wir erlebten eine tolle Weihnachtsausstellung in Olten! Zum 25-jährigen Jubiläum des Anlasses wurden gleich zwei Show-Tage organisiert, am Samstag und Sonntag.

Wir freuen uns sehr, dass unsere beiden Hündinnen Jabba und Zsa Zsa an beiden Tagen tolle Resultate erzielten!

Zsa Zsa trat in der Zwischenklasse an. Am ersten Tag konnte sie sich gegen eine zweite Hündin behaupten und landete zuoberst auf dem Podest. Am zweiten Tag stand sie dann sogar ganz ohne Konkurrenz im Ring, was für sie erneut den 1. Platz bedeutete. Ihre Lorbeeren holte sie sich an diesem Tag schliesslich mit dem Titel "Best Adult M/F".

Jabba wurde von Livia in der Jugendklasse mit deutlich mehr Konkurrenz gezeigt. Auch sie schaffte an beiden Tagen den Sprung zuoberst auf das Podest und konnte sogar das tolle Resultat von Zsa Zsa noch toppen, indem sie am Sonntag mit dem "Best of Opposite Sex" ausgezeichnet wurde.

jabbabos2019

Livia & Jabba

16. und 17.11.2019: IHA Genf

Zsa Zsa, Jabba, Livia und Maria unternahmen zusammen einen zweitägigen Ausflug nach Genf an die Internationale Hundeausstellung.

Es waren zwei lustige Tage und wir freuen uns sehr über die schönen Richterberichte und guten Resultate der beiden Hündinnen.

  Klasse:  Samstag:  Sonntag: 
Jabba      Jugendklasse V2 Res. JCAC      V3
Zsa Zsa      Zwischenklasse      V2 Res. CAC V2 Res. CAC

29.10.2019: Die Fotos sind online!

Endlich, endlich ist es soweit!

Die Fotos und weitere Informationen zu unserem Jubiläumsfest sind online: Hier klicken!