Aktuelles

20.10.2016: Abschied von Jet

Jet ist am Morgen des 20. Oktobers 2016 ganz unerwartet nicht mehr aufgewacht.

Sein plötzliches Ableben schmerzt uns sehr! Doch wir sind dankbar dafür, dass er bis zuletzt ein zufriedener und munterer Hund sein durfte. Noch am Vortag genoss er einen gemütlichen Spaziergang und sein Abendessen in vollen Zügen.

Jet war ein toller Hund, der bei allen Leuten mit seinem drolligen, sehr sanften Charakter grosse Begeisterung auslöste. Wir sind glücklich, dass er ein Teil unserer Familie gewesen ist und werden ihn sehr vermissen!

jet2

 

14.10.2016: Geplanter Wurf mit Blue und Gianna

Wir freuen uns, dass Gianna von dem italienischen Rüden Loch Mor Quartermaster alias Blue gedeckt wurde. Wenn alles wie gewünscht klappen sollte, erwarten wir Mitte Dezember unseren nächsten Wurf. Nun ist Daumendrücken angesagt!

Ob der Deckakt erfolgreich war, kann erst in ungefähr vier Wochen festgestellt werden. Wir werden Sie hier über alle Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

25.09.2016: Expo La Romandie Avenches

Nur Juno reiste mit uns an die Expo La Romandie Avenches. Leider reichte es ihr auch diese Mal nicht für eine Platzierung in der Offenen Klasse. Wir freuen uns jedoch über die Wertung "vorzüglich" und einen guten Richterbericht.

Ein Top-Resultat erreichte Jolie Juliette (Besitzerin: Vreni Walter-Stamm): Die Hündin landete auf dem 3. Rang der offenen Klasse.

21.08.2016: Club Show Burgdorf

Nicht nur das schöne Wetter erfreute an dieser Outdoor-Ausstellung unsere Gemüter: Polo hat die Offene Klasse der Rüden gewonnen und auch Ivy überzeugte in der Offenen Klasse der Hündinnen mit der Wertung "vorzüglich" und einem guten Richterbericht.

Es waren noch weitere Haselberg-Labis am Start: Remember Toopines Forever (Besitzerin: Hedi Staub) belegte in der Zwischenklasse der Hündinnen den tollen 2. Platz mit der Wertung "vorzüglich". Usko (Besitzer: Adrian & Monika Buri) belegte in der Veteranenklasse den 4. Platz, ebenfalls mit der Wertung "vorzüglich". Und Tyler (Besitzer: Erwin & Denise Simon) erzielte in der Welpenklasse die Wertung "vielversprechend".

06.08.2016: Traurige Nachricht von Cayenne

Leider hat die Geschichte von Cayenne ein trauriges Ende genommen.

In der letzten Nacht bei seiner Familie erlitt der Rüde eine Art Streifung im Hirn. Am Folgetag wurde er von schlimmen Epilepsie-ähnlichen Anfällen geplagt. Der Tierarzt konnte nur noch empfehlen, Cayenne von seinen Leiden zu erlösen, da keine Besserung in Sicht war.

Wir sind sehr traurig über diese Nachricht!

Trotz allem möchten wir aber allen danken, die bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Cayenne mitgeholfen haben oder sogar bereit waren, ihn bei sich aufzunehmen.

Was nach dem Tod kommt, weiss niemand, doch wir trösten uns mit dem Gedanken, dass Cayenne und seine erste Besitzerin nun wieder zusammen gefunden haben!

vittocayenne4