Aktuelles

26.04.2009: Work & Show Aarau

Es war in jeder Hinsicht ein sonniger Tag für die Haselberg-Labis. Vittorio (Besitzer: Rafael und Dagmar Sinniger-Frank) erreichte in der offenen Klasse den hervorragenden 3. Rang. Auch Yara Ronja (Besitzerin: Helene Hermann), Wendy Jane (Besitzerin: Ursula Blöchliger) und Roxie wurden in der Jüngsten-, Zwischen- und offenen Klasse als "vorzüglich" gewertet. Dann holte sich Amazing Bright Stella (Besitzerin: Sibylle Bolliger) den Titel "Best baby in show" und setzte sich somit gegen die schönsten Babys aller Retriever-Rassen durch.

Livia und Cayenne mit dem Richter

Lizzie holte sich den 1. Rang in der offenen Klasse und wurde dadurch zum Wettkampf um den Titel der schönsten Labi-Hündin zugelassen... welchen sie zu unserer riesigen Freude ebenfalls für sich entscheiden konnte. Miss Lizzie wurde schliesslich dann von Mr. Darcy (Ch. Charm Bluveil Mr. Darcy) geschlagen, als es um den Titel "BOB - Best of breed" (bester Labrador) ging. Sie erhielt im Gegenzug das "BOS - Best opposite sex". Wer die Geschichte "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen kennt, weiss, was für ein lustiger Zufall dies war! =)

Auch Usko (Besitzer: Adrian und Monika Buri), Winnie (Besitzer: Jürg und Petra Aeberhard) und Thaddey Cayenne (Besitzer: Rafael und Dagmar Sinniger-Frank) erzielten in der Zwischen- und offenen Klasse sehr gute Resultate.