Aktuelles

10.11.2013: Ein Einzelkind für Stella

Leider haben wir keine guten Neuigkeiten von Stella und ihrem M-Wurf. Die Geburt ist nicht wie erhofft verlaufen. Der erste Welpe (ein Weibchen) kam tot zur Welt. Danach hatte Stella keine Wehen mehr und wir mussten einen Kaiserschnitt vornehmen lassen. So kamen noch zwei Buben lebend zur Welt. Der Eine wog aber gerade mal halb so viel wie der Andere und ist drei Tage nach der Geburt für immer eingeschlafen. Er hatte zu wenig Kraft zum Leben.

Wir sind sehr traurig. Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass man bei der Zucht noch so viel planen kann und die Natur schliesslich doch ihre eigenen Wege geht.

Stella und das Einzelkind sind zum Glück wohlauf. Der Kleine nimmt sehr gut zu und ist quicklebendig.
Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Wurfplanung.