Aktuelles

24.05.2017: W-Wurf von Buddy und Ruby

Leider können wir von Buddy und Ruby’s W-Wurf keine guten Neuigkeiten überbringen. Bereits die Geburt am 24. Mai 2017 gestaltete sich schwierig und von zwei Welpen überlebte nur der Zweitgeborene.

Wir haben den gelben Rüden Wayne genannt und waren zunächst froh, dass er gut an Gewicht zulegte und auch sonst einen gesunden Eindruck machte.

Doch je älter er wurde, desto deutlicher konnte man erkennen, dass er schwere Koordinationsprobleme hatte. Der Tierarztbesuch an seinem 26. Lebenstag bestätigte schliesslich unsere Befürchtungen: Der kleine Wayne hatte eine Anomalie im Gehirn.

Da keine Therapie verordnet werden konnte und dem Kleinen ein äusserst beschwerliches Leben bevorstand, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, Wayne zu erlösen.

Wir sind sehr traurig, dass dieser Wurf unter einem so schlechten Stern gestanden hat!

w-wurf-2017

Zum guten Glück hat aber Ruby alles gut verkraftet und ist bereits wieder ganz die Alte.

Weitere Informationen: Hier klicken!